Der Procotphantasmist
  [ Startseite | Impressum | Kontakt | Proctophantasmist? | Mediadaten]


Tipps
Wie man heutzutage überlebt...
07.04.2018 - Überleben im heutigen Zivilisationsdschungel (Teil 1)

In jedem Dschungel muss man einige Überlebenstipps beachten, um nicht schon in den ersten fünf Minuten gefressen, geschlachtet oder oder ertränkt zu werden. Und das ist im heutigen Dschungel, zivilisiert oder nicht, genau so.

Tipps - Der erste Teil
  • Gehe nie im Frühling Ski fahren (oder snowboarden). Im Frühling wird der Schnee pappig, es ist zu warm für gute und schützende Skiklamotten und der Schnee wird schnell zur Lawine, oder Du bleibst einfach stecken. Wenn Du das missachtest, könnte es der letzte Urlaub Deines Lebens gewesen sein. Muss ja nicht sein, gell? Der Frühling ist für den Urlaub in Gegenden, die im Sommer zu heiß sind, zum Beispiel Rom.
  • Fahre mit dem Fahrrad nie rechts an irgendeinem Auto oder Laster vorbei. Blechbüchsenfahrer sind doof und blind. Fahre in der Fahrbahnmitte, damit Du nicht abgedrängt wirst. Lass sie hupen.
  • Kaufe keine frische Ware, die in Plastik verpackt ist. Du vergiftest Dich letztlich damit selbst. Von Anderen ganz zu schweigen.
  • Höre lieber Musik von einer Scheibe, nicht vom Streamingdienst. Was geht andere Idioten an, was Du wann wie oft hören willst? Es sei denn, Du kriegst angemessen Kohle dafür.

Fortsetzung folgt...